header buchberg

 

01.03.1962 Gründung des Zweckverbandes zur Wasserversorgung der Buchberggruppe auf Antrag der Gemeinden Hornstorf, Kirchroth, Kößnach, Münster, Parkstetten und Steinach Übernahme der bestehenden gemeindlichen Wasserleitung in Münster, Gemeinde Steinach
28.03.1962 1. Verbandsversammlung des Zweckverbandes
Februar 1963 Beginn der Grundwassererschließung des Brunnen II
1965 Ankauf einer Notstromanlage; Errichtung einer Wasseraufbereitungsanlage Errichtung einer Stromanlage, Trafo-Station auf dem Grundstück des Wasser- werks in Münster, Gemeinde Steinach
Juni 1966 Zahl der Hausanschlüsse: 760 Stk.
1967 Anschluss Harthofsiedlung der Kreiswohnungsbaugesellschaft Straubing an die Wasserversorgungsanlage des ZV
01.01.1969 Beitritt zum Bayer. Kommunalen Prüfungsverband
01.01.1972 Wechsel der Rechtsaufsichtsbehörde von Landratsamt Straubing zur Regierung von Niederbayern
1975 Abschluss eines Wasserlieferungsvertrages mit der Gemeinde Ascha
1976 Abschluss eines Wasserlieferungsvertrages mit dem ZV zur Wasserversorgung der Eichelberggruppe
23.03.1979 Genehmigung der Aufnahme der Staustufe Straubing als Gastanschließer
1983 Sanierung des Hochbehälters Münster (3 Wasserkammern; Gesamtvolumen 1200 cbm)
1984 Bau einer Fernsteueranlage vom Maschinenhaus zum Brunnengelände und Hochbehälter Münster; Elektrischer Teil und Erdarbeiten für Kabelverlegung
1986 Arbeiten für die Bohrung des Brunnen III bei Münster (Bohrtiefe ca. 88 Meter) Erstellung einer Rohwasserleitung DN 200 vom Brunnen III zum Wasserwerk Münster mit Einbau der hydraulischen und elektrischen Pumpanlage
01.01. Gründung des Geschäftsstellenzweckverbandes Aitrachtal-, Buchberg-, Irlbach- und Spitzberggruppe als gemeinsame Verwaltung der Wasserzweckverbände mit Sitz in Straubing
1987 Sanierung der Aufbereitungsanlage im Wasserwerk in Münster, Gemeinde Steinach
1990 Sanierung Wasserwerk Münster (Türen, Außenanlagen, Malerarbeiten)
1996 Erneuerung Heizkessel im Wasserwerk Münster
1997 Erstellung Kanalanschluss für Wasserwerk Münster; Errichtung Waschplatz mit Ölabscheider
2001 Neubau Bürogebäude und Anbau Doppelgarage an Lagerhalle beim Wasserwerk
2001 Betonsanierung und Edelstahlauskleidung im Hochbehälter in Münster und Saugbehälter im Wasserwerk Deckensanierung und Erneuerung der Zu- und Ablaufleitungen beim Hochbehälter
2002 Bau Drucksteigerungsanlage für Ortschaft Krumbach, Gemeinde Kirchroth
2006 Neuverlegung der Hauptwasserleitung in Parkstetten, Straubinger Str. und Er- neuerung der Hausanschlüsse
2007 Einbau einer UV-Anlage im Wasserwerk für Mischwasser aus Brunnen II und Brunnen III
2008 Sanierung des Brunnen III (Erweiterung Bohrloch und Brunnenausbau mit Voll- und Filterrohren)
2008 Grundsatzentscheidung der Verbandsversammlung: ab 01.01.2009 werden im Zuge von Sanierungs-/Erneuerungsmaßnahmen an den Versorgungsleitungen auch die Grundstücksanschlussleitungen im Privatgrund mit erneuert soweit erforderlich auf Grund des Alters und Zustandes.
2009 Einbau einer elektrischen Fernwirkanlage; Erneuerung der Schaltanlage im Wasserwerk Münster, im Hochbehälter und in den Brunnenschächten; Einbindung der Drucksteigerungsanlage Krumbach und der Abgabeschächte Wolferszell und Bärnzell in die Fernwirkanlage
2009 Sanierung der Hauptwasserleitungen und Hausanschlüsse in Kößnach, Gemeinde Kirchroth
2009 Erneuerung und Ringschließung von Hauptwasserleitungen und Haus- anschlussleitung in Münster, Berghofstr., Hohlweg, Schlossstraße, Gemeinde Steinach
2009 Erneuerung der Hauptwasserleitung DA 110 in Steinach zwischen Ortsteil Agendorf und Hörabach auf einer Länge von ca. 680 Meter im Spülbohrverfahren
2010 Abschluss eines neuen Wasserlieferungsvertrages mit der Gemeinde Ascha für die Gemeindeteile Bärnzell, Oberniedersteinach, Unterniedersteinach)
2010 Erneuerung der Versorgungswasserleitung (ca. 109 mtr.) und von 7 Grundstücks-hausanschlüsse in Sossau, An der Kößnach, Stadt Straubing
2011 Erneuerung Versorgungswasserleitungen (ca. 570 mtr.) und Grundstückshausan-schlussleitungen (ca. 730 mtr.) in Straubing, Ortsteil Sossau, Sossauer Platz, Merzstr. und An der Kößnach
2012 Änderung der Beitrags- und Gebührensatzung (BGS): Kostenerstattungspflicht  für Erneuerung von Grundstückanschlussleitungen im privaten Grundstücksbereich nach Einheitssätzen.  Kostenerstattungspflicht  für die Herstellung, Anschaffung, Verbesserung, Veränderung und Stilllegung von Grundstücksanschlussleitungen im privaten Grundstücksbereich in der jeweils tatsächlichen Höhe (§ 8 BGS)
2012 Jubiläum 50 Jahre Zweckverband zur Wasserversorgung der Buchberggruppe
2012

Erneuerung der Versorgungswasserleitung in Kirchroth, Ortsteil Thalstetten, Lindenstr. und Mühlstr. (Teilbereich: ca. 219 mtr; Größen DA 140, DA 225, DA 110) und von 7 Grundstücksanschlüsse in diesem Bereich

2012 Umbau Versorgungswasserleitung in Kirchroth, Ortsteil Obermiethnach, Am Breimbach wegen einer Brückensanierung auf einer Länge von ca. 173 mtr. (Größen DA 140/DA 110/DA 90)
2012 Umbau Versorgungswasserleitung in Parkstetten, Ortsteil Reibersdorf, Nähe Richprechtstr. 1 wegen Erneuerung Brückenbauwerk (Länge ca. 61 mtr.; DA 140)
2013 Erneuerung der Wasserleitungen in Parkstetten, Straubinger Str., Chamer Str. und Bogener Str. (Teilbereiche) und der Grundstücksanschlussleitungen in dem Bereich
2013/2014 Erweiterung der Geschäftsstelle (Büro) in Straubing, Leutnerstr. 26
2010 - 2014 Erstellung digitaler Rohrnetzpläne mit Erstvermessung Versorgungswasserleitungen und Armaturen mit Aufbau eines grafischen Informationssystems (GIS)